Ökostrom

Mit dem Begriff Ökostrom wird umgangssprachlich elektrische Energie bezeichnet, die auf ökologisch vertretbare Weise aus erneuerbaren Energiequellen hergestellt wird. Dies geschieht in Abgrenzung insbesondere zu Kernkraft, Kohle und Erdöl, aber auch zu Mammutprojekten im Bereich der Wasserkraft wie dem Drei-Schluchten-Damm in China.

„Ökostrom“ ist kein geschützter Qualitätsbegriff im Sinne eines allgemein definierten Kriterienkatalogs. Die Bedeutung wird je nach Zertifizierung anders ausgelegt. Teilweise wird der Begriff Grünstrom synonym verwendet.

Zurück zum Glossar

Related Posts

Vergleichen