Glossar



Plusenergiehaus

Ein Plusenergiehaus (gelegentliche Schreibweisen auch "Plus-Energie-Haus" oder "Plusenergie-Haus") ist ein dem Nullenergiehaus ähnelndes Haus, dessen jährliche Bilanz positiv ist: es erzeugt mehr Energie, als es von außen (beispielsweise Elektrizität, Gas oder Öl) bezieht. Die benötigte Energie für Heizung, Warmwasser usw. wird im oder am Haus selbst erzeugt, meist durch Solaranlagen.

Nicht berücksichtigt wird dabei der Primärenergiebedarf, der für Herstellung, Transport, Lagerung, Verkauf und Entsorgung der Baustoffe zur Erstellung des Hauses benötigt wird, die sogenannte Graue Energie.

Quelle: Wikipedia

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Plusenergiehaus" geholfen?

Ein Plusenergiehaus (gelegentliche Schreibweisen auch "Plus-Energie-Haus" oder "Plusenergie-Haus") ist ein dem Nullenergiehaus ähnelndes Haus, dessen jährliche Bilanz positiv ist: es erzeugt mehr Energie, als es von außen (beispielsweise Elektrizität, Gas oder Öl) bezieht. Die benötigte Energie für Heizung, Warmwasser usw. wird im oder am Haus selb ...